Peccary-Lederhandschuhe: Die Komplette Anleitung

peccary lederhandschuhe in farben

Lederhandschuhe gibt es schon seit Jahrhunderten und sind in der Regel ein Accessoire, das zur Notwendigkeit geworden ist. Im Winter verwenden wir sie in erster Linie zum Schutz unserer Hände und ihrer Ziffern. Ob für den kalten Wind oder wenn Sie eine stilvolle Person sind, sie sind ein Modeaccessoire. Was auch immer der Grund ist, warum Sie sie haben oder ein paar Peccary-Lederhandschuhe kaufen möchten, wir können Ihnen versichern, dass sie eine Investition sind, und wir erklären Ihnen, wie Sie sie hier kaufen können.

1. Kennen Sie Ihre Maße

Peccary-Lederhandschuhe passen sich innerhalb weniger Stunden nach dem Tragen Ihrer Hand an. Flexibilität besteht horizontal aber nicht vertikal. Daher ist es sehr wichtig, dass die Finger über eine ausreichende Länge verfügen, einige Millimeter mehr an der Fingerspitze. Eine zu kurze Fingermessung kann zu einem Bruch beim Nähen oder Reißen des Leders führen.

Die Größe der Peccary-Lederhandschuhe basiert auf Zoll, ein Zoll entspricht ca. 2,5 Zentimeter. Die Größe wird eng an den Fingerknöcheln gemessen – dies ist der breiteste Teil der Hand – mit Ausnahme des Daumens.

So messen Sie Ihre Hand

Holen Sie sich ein Maßband basierend auf Zentimetern und erhalten Sie das richtige Maß, indem Sie das Ergebnis durch 2,5 dividieren. Wenn zum Beispiel der Umfang Ihrer Hand 18,5 cm beträgt, geteilt durch 2,5, ergibt dies 7,5, was bedeutet, dass Ihre Größe 7-7,5 beträgt. Nehmen Sie den Handschuh mit der Außenseite der Handfläche und strecken Sie ihn ein wenig. Wenn der Handschuh nur ein paar Millimeter lang ist, ist die Passform genau richtig.

handmessungen

Alle Hände sind jedoch einzigartig und eine Hand ist immer etwas größer als die andere. Es ist daher besser, die Größe der Hand zu messen, die am häufigsten verwendet wird, da die Muskeln in dieser Hand normalerweise größer sind. Unsere Hände variieren auch in der Form; manche sind schmal mit langen Fingern, manche breit mit kurzen Fingern oder einer Kombination davon.

2. Verwenden Sie verschiedene Paar Handschuhe

peccary lederhandschuhe von hoher qualität

Wenn unsere Peccary handschuhe feucht oder schmutzig werden, müssen sie besonders gepflegt werden. Wenn sie nicht ordnungsgemäß behandelt werden, werden sie beschädigt. Auch das ständige Tragen eines Paares Handschuhe ist niemals sinnvoll. Sie müssen von Zeit zu Zeit eine Pause einlegen. Wir empfehlen, mit einem zweiten Paar zu wechseln, wenn Sie diese regelmäßig verwenden. Falls Sie etwas verschüttet haben oder diese aufgrund des Wetters feucht werden, geben Sie diesem Paar etwas Zeit zum Trocknen und verhindern so einen schnelleren Verschleiß.

Wenn Sie können, versuchen Sie, eine intelligente Peccary Handschuhkollektion für verschiedene Temperaturen und Gelegenheiten aufzubauen. Ungefütterte Handschuhe eignen sich perfekt für den frühen Herbst und Frühling. Mit Alpaka gefüttert sind gut für kältere Tage und Winter. Übrigens, wenn Ihr Futter abgenutzt ist, tauschen Sie es aus (dies ist möglich und Sie können es zur Reparatur in unser Geschäft bringen). Das Leder kann jedoch ein Leben lang halten, wenn Sie es richtig pflegen.

3. Ziehen Sie Ihre Peccary-Lederhandschuhe An Und Aus, Um Festzustellen, Ob Sie Die Richtige Größe Haben

peccary lederhandschuhe männliches modell

Ziehen Sie Ihre Peccary handschuhe beim Anziehen vorsichtig über die Hand, indem Sie die Handfläche und den Handrücken abwechselnd nach unten zum Handgelenk ziehen. Vermeiden Sie es, zwischen den Fingern nach unten zu drücken.

Wenn Sie zum ersten Mal ein Paar Handschuhe anprobieren, biegen Sie die Hand nach oben und stellen Sie sicher, dass Sie eine kleine Falte über den Knöcheln haben. Dann wissen Sie, dass die Größe stimmt. Wenn Sie Ihre Handschuhe ausziehen, ziehen Sie zuerst vorsichtig an jedem Finger und dann an allen Fingern gleichzeitig.

4. So pflegen Sie Ihre Peccary-Handschuhe

pflege von peccary-lederhandschuhen

Wenn Ihre Lederhandschuhe schmutzig werden, reinigen Sie sie folgendermaßen:

  • Ziehen Sie sie zuerst an und lassen Sie sie unter fließendem lauwarmem Wasser oder in einer Schüssel einweichen.
  • Achten Sie darauf, das Leder nicht auszutrocknen und verwenden Sie eine milde Seife mit natürlichem Fett.
  • Reiben Sie die Seife in Ihre Handschuhe und spülen Sie sie unter fließendem Wasser aus, um sicherzustellen, dass die gesamte Seife aus Ihren Handschuhen entfernt ist.
  • Jetzt zieh sie vorsichtig aus.
  • Drücken Sie nach dem Reinigen vorsichtig das restliche Wasser heraus und drehen Sie die Handschuhe NICHT, da diese dadurch beschädigt werden könnten.
  • Lassen Sie sie nun auf einer ebenen Fläche vorzugsweise bei Raumtemperatur trocknen.

Extra-Tipps:

  • Vermeiden Sie jede Art von Wärmequelle, da dies das Leder beschädigen würde.
  • Versuchen Sie, sie ein wenig umzuformen, um die ursprüngliche Passform wiederherzustellen.
  • Das Trocknen Ihrer Handschuhe dauert viele Stunden. Ziehen Sie sie in dieser Zeit einige Male an und formen Sie sie während des Trocknens an Ihren Händen um.
  • Versuchen Sie, Wasser zu meiden, wann immer Sie können. Wenn ein dunkler Fleck durch Nässe entsteht, reiben Sie vorsichtig etwas Talkumpuder ein und der Fleck wird höchstwahrscheinlich verblassen

5. Halten Sie die Passform Ihrer Peccary-Handschuhe, indem Sie sie dehnen

peccary lederhandschuhe dehnen sich

Der Handschuhschneider bestimmt die Elastizität jedes Handschuhs, um eine perfekte Passform sicherzustellen. Es ist jedoch normal, dass sich der Handschuh nach einer gewissen Zeit über der Hand ausdehnt. Um die ursprüngliche Passform wiederherzustellen, ziehen Sie den Handschuh einfach über die Tischkante, indem Sie mit einer Hand die Fingerspitzen und mit der anderen die Manschettenöffnung festhalten. Dann strecken Sie den Handschuhrücken vorsichtig gegen den Tisch.

Für Ihre Finger und Daumen strecken Sie jeden Finger von unten und arbeiten Sie sich bis zur Spitze vor, idealerweise mit vier oder fünf Strichen pro Finger. Auf diese Weise kehrt die Elastizität des Leders in die ursprüngliche Form zurück.